Just for me
Just for me



Just for me

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


https://myblog.de/amynona

Gratis bloggen bei
myblog.de





Überlegung

Hm, soll ich in diesem Blog weiter schreiben?
Dinge, die nur für mich relevant sind.
Notizen zu meinen To-Dos.
Ich glaube, ich werde es probieren.

Vielleicht hilft es, mich zu disziplinieren. Vielleicht frisst es aber auch zu viel von der Zeit, die ich eigentlich bräuchte, um mein Leben geordneter laufen zu lassen. Um nicht die Übersicht zu verlieren. Um nicht immer wieder zu viel zu machen und es allen recht machen zu wollen und deswegen so manches Mal zu oft "Ja" sagen, wenn es eigentlich ein Nein sein sollte.
Und vor allen Dingen, um meinen Wohnung wieder auf einen normalen Status zurück zu säubern und aufzuräumen. *räusper*

Ich muss die Reißleine ziehen!
Vielleicht hilft mein Blog dabei. Vielleicht steht es - zeitlich gesehen - auch im Weg.
We'll see.
4.1.15 19:07


Das war also unser erstes Date. Irgendwie ein Blind Date, weil wir uns ja vorher nur ein einziges Mal gesehen haben und dann auch noch mit - Du wei?t schon, was ich meine. Andererseits auch wieder nicht, da wir in der vergangenen Woche schon so viel miteinander gesprochen haben.

A., es war ein wundersch?ner Tag - von Anfang bis Ende -, den ich nie, aber auch wirklich niemals, in meinem Leben vergessen werde.
Wie du mich gleich im Bahnhof umarmt und gek?sst hast, wie wir wie selbstverst?ndlich Arm in Arm, Hand in Hand durch die Stadt gingen. Einfach g?ttlich.
Vieles haben wir schon voneinander erfahren. Das Flirten und uns erkunden dabei nicht vergessen.

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Ich sitze nun alleine hier zu Hause, denke an dich, an die Stunden mit dir.

Es ist einerseits alles so real. So lange kann ich einfach nicht schon tr?umen. Andererseits ist alles so unwirklich, wenn man die Situation rundherum bedenkt.
Wie kommt es, da? wir verliebt sind wie zwei Teenager? Klar, vor dem Sich-Verlieben ist man niemals sicher. Aber andererseits werfen wir uns mit offenen Augen und doch blindlings in dieses "Wagnis".

A., ich hoffe, noch viel Zeit mit dir zu haben. Der Grundstein ist gelegt. Ich w?nsche uns, da? wir unsere Tr?ume verwirklichen und leben k?nnen.

Du bist bereits ein Teil meines Lebens und wirst immer einen Platz in meinem Herzen und in meinen Erinnerungen haben.
27.11.04 21:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung